Covervorschau Nebular 56

Covervorschau für NEBULAR 56 - Die prätemporale Ära,
von Thomas Rabenstein.
Coverdesign von Arndt Drechsler.

Hintergrundinformation zum Titelbild (Referenz: Nebular 53):

Das Bild zeigt den blauen Riesenstern "Blinker", ein Stern, der zusammen mit 6 weiteren Sonnen das Objekt "IRS-13" bildet. Dabei handelt es sich um die Reste eines ehemaligen Sternhaufens, der vor Äonen durch die Gravitationskräfte des Milchstraßenzentrums auseinandergerissen und zerstreut wurde. Die verbliebenen sieben Komponenten kreisen auf teilweise abenteuerlichen Orbitalbahnen um ein gemeinsames Massezentrum. Dabei handelt es sich um ein Schwarzes Loch, das Sagittarius A im Abstand von rund drei Lichtjahren begleitet. Sagittarius A ist das so genannte Zentrums-Black-Hole der Milchstraße, in dem sich das Temporalnest der Hoorer befindet. Um Blinker wurde eine Megastruktur entdeckt, die sich wie ein Ring um den Stern zieht. Offenbar haben die Hoorer damit begonnen, die Struktur teilweise zu demontieren und nach Sagittarius A zu verlagern ...

Die Herausforderung für Arndt war zum einen die Darstellung eines Schwarzen Loches als direkte Umgebung eines blauen Riesensterns, der von einer künstlichen Struktur umkreist wird. Als ich das Titelbild heute erhielt konnte ich nur antworten: Arndt Drechsler in Höchstform!